Seiten

Dienstag, 16. September 2014

Vienna Fashion Week 2014 (:

Hey ♥
Ich hoffe euch gehts gut. 
Heute habe ich mir endlich mein Kleid für meinen Maturaball, welcher bald ansteht, ausgesucht. Ich finde es wunderschön und werde es euch natürlich noch zeigen, aber erst an meinem Balltag. ;)
Um dennoch mal einen aktuellen Post zu verfassen, werde ich euch jetzt von meinem Ausflug auf die Vienna Fashion Week erzählen. 
Eigentlich war ich schon letztes Jahr dort. Um ehrlich zu sein war ich damals ziemlich enttäuscht davon, weil ich mir alles viel größer vorgestellt hatte und natürlich davon ausging, dass es dort genauso aussieht, wie es bei Germany's Next Topmodel usw. gezeigt wird. Für alle, die noch nicht auf einer Fashion Week bzw. der in Wien waren, erzähle ich euch kurz wie das dort so abläuft - es gibt verschiedene (ca. 3 große) Räume, in denen die Designer ihre Kleidung ausstellen. Bei jedem "Stand" sitzt natürlich jemand und passt auf alles auf. Ich traue mich die Sachen nie richtig ansehen, weil ich Angst habe etwas schmutzig oder sogar kaputt zu machen. Die Preise sind eher im höheren Bereich und daher kaufe ich mir dort eigentlich nie etwas. Ich bin nicht der Mensch, welcher spontan 500€ für ein Kleidungsstück ausgibt, das ich zum ersten mal sehe und mir gar nicht sicher bin, ob ich es wirklich haben will. Letztes Jahr habe ich mir dort aber ein Shirt von Bonnie Strange gekauft, welche heuer leider nicht bei der FW vertreten war. Jedenfalls gibt es dann noch ein großes Zelt, wo die Fashionshows stattfinden. Letztes Jahr musste man sich draußen anstellen und warten bis man ins Zelt durfte. Dort findet man auch den "Roten Teppich", den ihr auf meinen Bildern sehen werdet. Ich muss auch dazusagen, dass es 2 verschiedene Karten gibt - eine normale und eine VIP. Deshalb gibt es im Zelt auch wieder zwei verschiedene Schlangen, wo man sich anstellen muss. Wir kannten uns aber nicht aus und haben uns bei der falschen Seite angestellt und kamen deswegen nicht hinein. Ich wollte dann nicht noch länger warten und deshalb sind wir gegangen. Dieses Jahr waren viel weniger Leute da und man durfte vorher schon im Zelt warten. Wir haben uns ganz normal angestellt und haben auch einen super Platz in der zweiten Reihe bekommen. Ich muss ehrlich sagen, dass ich keine Ahnung hatte von wem die Show war - erst nach der Show habe ich das nachgelesen. Es war dennoch ein cooles Erlebnis, auch wenn es nur ca. 10 Minuten dauerte. Ich habe auch mitgefilmt und Fotos gemacht. Ich hoffe ihr könnt alles schön erkennen. Falls ihr noch irgendwelche Fragen habt, könnt ihr mir gerne einen Kommentar hinterlassen. 
Es wird auch noch ein Outfit of the day zu diesem Look geben. 
Schönen Abend noch, euer 3londii :*
Ps.: Die Show war von Evan Clayton.




video
video
video
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen