Seiten

Sonntag, 25. Oktober 2015

DIY Halloween Treats #colourfulautumn

DEUTSCH:
Hey ♥ Ich hoffe euch gehts gut.
Da ich euch letztens schon eine Last Minute Halloween Kostüm Idee gezeigt habe, möchte ich euch heute ein paar Süßigkeiten für Halloween zeigen. Wenn ihr eine typische Party machen wollt, braucht ihr natürlich auch Halloween Treats. ;) Ich habe mir ein paar Süßigkeiten herausgesucht, welche nicht so viel Zeit zum herstellen benötigen. Ich hoffe euch gefällts.
xoxo Jessy.


ENGLISH:
Hey ♥ Hope you're fine.
In my last post I showed you a last minute Halloween costume idea. Today I want to show you some DIY Halloween Treats. If you want to make a typical Halloween party than you have to do some of those sweets. ;)  All sweets are easy to made and you don't need much time for them. I hope you like it.
xoxo Jessy.



Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, habe ich einfach ein paar Kekse aus Mürbteig gemacht und sie mit Halloween typischen Plätzchenformen ausgestochen. Diese Formen habe ich in einem Set bei T€di gekauft, aber ihr findet solche Formen momentan überall. Danach habe ich einen Keks mit Marmelade bestrichen und danach einen zweiten daraufgelegt. Anschließend habe ich die Kekse in dunkle oder helle Kuchenglasur getunkt und sie gut trocknen lassen. Wenn ihr eine andere Farbe wollt (so wie ich bei den Kürbiskeksen) verwendet dazu einfach Lebensmittelfarbe. Ich würde euch eine flüssige Farbe zum färben und solch einen Lebensmittelstift bzw. Tube zum dekorieren empfehlen. Danach habe ich mit den Stiften noch Details hinaufgemalt und schon waren die Kekse fertig. 
As you can see in the pictures I made some cookies from dough and cut out the biscuits with typical Halloween shapes. I bought those cookie cutters in a set from T€di, but I think they're available everywhere now. After this I coated one side of a cookie with marmelade and put a secon cookie on it. Furthermore, I covered the biscuits with dark or white cake ising and let them try. If you want to use another colour than you have to add some food coloring to the ising (I made this to create the orange of the pumpkins). When the cookies were  finished I made some details on it. 

Für eine andere Variante von Keksen habe ich ganz einfach Oreos genommen und diese mit der schon oben verwendeten Kuchenglasur überzogen. Anschließend habe ich noch mit Lebensmittelfarbe rote Augen hinaufgemacht. Falls ihr also sehr wenig Zeit zum Vorbereiten von Snacks habt, dann würde ich euch diese Kekse empfehlen. Falls es bei euch Oreos in verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt, könntet ihr auch z.B. Kürbisgeschmack verwenden und schon wirkt das ganze noch herbstlicher. 
For another version of cookies I only covered some Oreos with the cake ising. Furthermore, I made some red eyes with food coloring on it. If you have hardly time to prepare some snacks for Halloween than I really recommend you to make those cookies. 

Auch diese Hexenbesen sind sehr einfach zu machen. Ihr braucht dazu nur Eiskonfekt oder solche Reeses in mini und Soletti. Das einzige was ihr tun müsst ist ein Soletti ein wenig abzubrechen und sie in der Mitte der Schokolade hineinzustecken - und schon habt ihr süße kleine Besen.
These witch brooms are very easy to made too. You only need some Reeses in mini and Solettis. The only step is to break the soletti in half and put them in the middle of the chocolate.

Dieser niedliche Geist besteht einfach nur aus Windbäckerei, welche ihr mit einem dafür geeignetem Spritzsack in einer Geist ähnlichen Form auf einem Teller platzieren müsst. Falls ihr keinen Spritzsack habt, könnt ihr auch ein kleines Plastiksäckchen verwenden und an einer Spitze ein Loch hineinschneiden. Wenn die Windbäckerei getrocknet ist, könnt ihr mit Lebensmittelfarbe noch Augen darauf machen. 
These sweet ghost is made of wind bakery. You have to put the bakery in a ghost similar shape on a tablet with a pastry bag. If you don't have a pastry bag you can use a little plastig bag and cut a hole in one of the corners too. When the wind bakery is dried you can made eyes on it with food coloring. 

Für mich sind diese Cupcakes das Highlight. Dafür habe ich im Internet einfach nach einem Schokoladen Cupcake Rezept gesucht und nachgemacht. Das Frosting habe ich mit grüner Lebensmittelfarbe eingefärbt und anschließend auf den Cupcake gegeben. Da ich nun eine spitzen Teil brauchte, welcher einem Hexenhut ähnlich sein sollte, habe ich Eiswaffeln dafür verwendet und diese einfach auch glasiert. Danach habe ich auch diesen Teil mit Lebensmittelfarbe verziert und auf dem Cupcake platziert. Abschließend habe ich nochmal ein Frosting gemacht und in einer anderen Farbe eingefärbt und auf die Waffel gegeben. Dadurch entstandt ein spitzer Hexenhut. :)
For me those cupcakes are the highlight. For them I searched for a chocolate cupcake recipe in the internet and made this. I colourd the frosting green and put it on the cupcake. Now I needed a sharp part which should look like a witch hat, so I need some ice waffles and covered them with the cake ising too. After that I decorated it with food coloring and put it on the frosting of the cupcake. Furthermore, I made some frosting again and coloured it in violet and put it on the waffles. Thereby the witch hat was built. :)

Kommentare:

  1. Das sieht alles so super aus, du bist unglaublich kreativ. Komme heute leider nicht mehr dazu es dieses Jahr noch nach zu machen, aber Halloween kommt ja wieder. Dein Blog ist wirklich mit sehr viel Liebe und Detail.

    Fühl dich gedrückt, Selina<3
    http://kusselina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die lieben Worte. Das freut mich wirklich sehr :D
      Liebe Grüße, Jessy ♥

      Löschen