Seiten

Donnerstag, 28. August 2014

München - Teil 1 (:

Hey ♥
Ich hoffe euch gehts gut. 
Eigentlich hätte mein Urlaubsvideo schon Anfang der Woche online kommen sollen, aber ich wollte die Fotos nach der Reihe nach ins Video einfügen und hatte 5 verschiedene Quellen, wo meine Fotos oben waren. Als ich dann gestern das Video fertig machen wollte, habe ich beschlossen, dass ich euch das Video in zwei Teilen zeigen, denn ansonsten wäre es zu lang geworden.
Ich hätte eigentlich auch ein anderes Video (mit fast allen Fotos) für euch vorbereitet, aber es hatte viel zu viele MBs und so musste ich mich auf die schönsten Fotos beschrenken. (: 

Jedenfalls werde ich euch jetzt erzählen was wir von Samstag bis Dienstag so gemacht haben. :)
Am Samstag sind wir so ca. um 10 von Wien weggefahren und kamen so um 2 in München an. Blöderweise war das Wetter schlecht und wir mussten im Regen unser Hotel suchen. Wir hatten im Adagio Hotel gebucht, welches nur 5 Minuten vom Bahnhof entfernt ist. Ich muss sagen, dass ich erstmal einen Schock bekam als ich in das Zimmer ging - es war kein Schlafzimmer, bzw. Bett, da. Es war einfach ein großer Raum mit einer Bank, Fernsehr usw. Im Internet hatte es so ausgesehen, als gäbe es diesen Raum und noch ein Schlafzimmer - das fehlte aber. Nach längerem Suchen fanden wir unser Bett dann in der Wand. Es war ein Ausklappbett. Überraschenderweise habe ich aber darauf sehr gut geschlafen. (: Danach sind wir gleich zum Olympiapark gefahren, denn dort fand das Impark Festival statt. Es war wirklich sehr cool dort, aber das seht ihr alles auf den Fotos. :) Danach fuhren wir dann noch kurz zum Marienplatz, wo wir dann auch Essen gingen. Am nächsten Tag (Sonntag) sollte nun endlich mein langersehnter Wunsch in Erfüllung gehen, und so fuhren wir zum Flughafen, um Victoria's Secret zu besuchen. Meine Meinung dazu und was ich dort gekauft habe werde ich euch in einen anderen Post zeigen. Mitten am Flughafen war auch so ein "Stand" aufgebaut wo man Surfen konnte. Ich war total fasziniert davon. *hihi* Danach fuhren wir wieder kurz in die Innenstadt und danach in die Bavaria Filmstadt. Das war mein absolutes Highlight. Ihr habt sicherlich schon mitbekommen, dass ich mich für Schauspiel und Film interessiere und so war der Besuch dort unglaublich cool. Zuerst waren wir in einem 4D Kino, welches mit dem 4D Kino in der Lugnercity in Wien (für die, die es kennen) nicht zu vergleichen ist. Es war wirklich wie eine kleine Achterbahnfahrt. Danach begann auch schon die Führung. Es war total interessant und die Ausstellungsstücke waren fast alle Originale. In den großen Hallen dort (man konnte leider nicht hinein) wurden zB. Teile von Filmen wie das Parfum, die Wilden Kerle, Fürstenhof usw. gedreht. Selbst Samuel L. Jackson drehte für einen neuen Film dort. Worüber ich mich am meisten freute war, dass ich den Glücksdrachen Fuchur, aus dem Film "Die unendliche Geschichte" sah und ein Foto mit ihm machen konnte. Ich kann euch die Tour dort wirklich sehr empfehlen und ich würde sie immer wieder machen. :)
Am Abend gingen wird dann zum Schnitzelwirt essen und es war sehr gut. Leider war das der einzig schöne Tag in der Woche und so regnete es am nächsten Tag, als wir nach Erding in die Therme fuhren. Ich muss ehrlich sagen, dass ich es mir dort größer vorgestellt hab. Natürlich ist es groß, aber auf den Fotos sah es noch viel größer aus. Bei den Rutschen mussten wir auch leider immer sehr lange anstehen, aber Rutschen ist sowieso nicht so meins. Ich bin da ziemlich ängstlich. Aber falls ihr mal dort seit, empfehle ich euch die Wildwasserrutsche. :) Am Abend gingen wir dann in der Stadt bei einem irischen Pub, namens Kennedys, essen. Es war wirklich wahnsinnig gut. Ich würde euch jedoch empfehlen zu Reservieren. Am Dienstag war dann endlich ein Shoppintag dran. Was ich da gekauft habe habt ihr teilweise schon gesehen und den Rest werde ich euch natürlich auch noch zeigen. Essen gingen wir dann ins Hard Rock Cafe, wo ich einen Burger gegessen habe. Ich muss leider sagen, dass der Burger so unbeschreiblich fettig war. Vielleicht war es nur Zufall, aber das Fett tropfte richtig runter. (Ist natürlich nur meine Meinung). Ein Souvenir von dort musste natürlich auch mit. (: 
Am Abend gingen wir dann wieder zum Olympiapark, wo wir zuerst ins BMW Museum gingen und danach einen wunderschönen Sonnenuntergang vom Olympiaturm aus sehen durften. Ihr fahrt dort mit einem Aufzug hinauf, welcher 7m pro Sekunde fährt :o. Danach ließen wir noch eine Karikatur von uns Zeichnen. Das Foto davon findet ihr auf meinem Instagram Account - 3londii 
Das Bild brachten wir zum Glück heil nach Hause, aber als ich es gestern ausrollte um es in einen Rahmen zu geben, sah ich einen Knick im Bild. Ich bin total verzweifelt. Habt ihr vielleicht einen Tipp, wie ich den Knick verschwinden lassen kann? Ich ärgere mich wirklich darüber, weil er ziemlich groß ist und man sieht ihm vor allem am Abend.:( Aber zum Glück ist er neben und nicht auf uns. 

Ich hoffe das Video gefällt euch und entschuldige mich nochmal für die "Hänger" darin. Der zweite Teil wird bald folgen. Euer 3londii :*

1.Lied - Lilly Wood (Prayer in C)
2. Lied - Resaid (Freed from Desire)

video


     

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen