Seiten

Freitag, 8. Mai 2015

Rezeptidee: Gemüse-Philadelphia Auflauf / Recipeidea: vegetables-philadelphia casserole (:

 Hey ♥
Ich hoffe euch gehts gut.
Heute gibt es mal einen Post von mir, den es noch nie gegeben hat - und zwar ein Rezept. Da meine DIYs immer gut bei euch ankommen und ihr das Essen ja auch selber machen müsst ;), habe ich mir gedacht, dass ich euch mal ein Rezept zeige. Das Rezept ist ursprünglich eine Idee von meiner Oma und außerdem ist es auch vegetarisch. 

Zutaten: rohe Kartoffeln als dünne Scheiben, gekochten grünen Spargel, in Scheiben geschnittener und angerösteter Zucchini, etwas Käse und Mais; für die Sauce: Philadelphia, etwas Milch, zwei Eiklar, Oregano und Salz
Durchführung: einfach alles nacheinander und schichtweise in die Auflaufform legen (zwischendurch immer wieder Sauce), danach noch etwas Käse hinaufgeben und anschließend bei 180° ca. 1 Stunde ins Backrohr geben, zusätzlich solltet ihr noch ein Backpapier darauflegen

Ich habe zwar keine genauen Mengenangaben, jedoch bin ich mir sicher, dass ihr das gut einschätzen könnt wie viel ihr für eure Auflaufform braucht. Falls ihr das Rezept nachprobiert, hinterlasst mir auf jeden Fall einen Kommentar und sagt mir wie es geworden ist. :)
Viel Spaß und Erfolg beim Kochen. 
xoxo Jessy
                                                                                                                                                                   

Hey ♥
Hope you're fine.
Today there is a post, which never was on my blog before - a recipe. You always liked my DIYs, so I thought I should do a recipe because you also have to cook by yourself ;). The idea is from my grandmother and it's also vegetarian. 

Ingredients: raw potatoes in thin discs, cooked green asparagus, in discs cutted and roasted zucchini, a little bit of cheese and corn; for the sauce: philadelphia, some milk, two egg whites, oregano and salt
Implementation: put everything step by step and in layers in the casserole (between you should give some sauce), after finishing put some cheese on it and give it in the stovepipe by 180° for ca. 1 hour, you should also put a greaseproff paper on it

I have no exactly quantities, but I'm sure you'll know how much you need for your casserole. When you try the recipe, please let me know and tell me how it was. :)
Lots of fun and success.
xoxo Jessy






Kommentare:

  1. Hi Liebes,
    tolles Rezept, das sieht extrem lecker aus!
    Bei mir aufm Blog läuft momentan eine Blogvorstellung und ich würde mich sehr freuen wenn du mitmachst!
    Liebst, Isa
    Besuch mich: My Makeup Addiction Confession

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. :)
      Werde gleich mal vorbeischauen.
      Liebe Grüße, Jessy

      Löschen
  2. Umm, looks delicious! :) I need to try this!

    AntwortenLöschen