Seiten

Samstag, 20. Februar 2016

Review - Urban Decay Naked Smoky

DEUTSCH:
Hey ♥ Ich hoffe euch gehts gut.
Als ich heute morgen aufgewacht bin, musste ich feststellen, dass ich fast vergessen hätte mich für mein nächstes Semester an der Uni anzumelden. Normalerweise schreibe ich mir immer alles auf und plane das schon Tage vorher, aber irgendwie hatte ich in meinem Kopf, dass die Anmeldefrist noch länger geht. Naja, zum Glück habe ich es noch rechtzeitig entdeckt und mich anmelden können. Auch wenn es die Naked Smoky von Urban Decay jetzt schon sehr lange gibt, möchte ich euch heute eine kleine Review darüber geben. Wie ihr wisst, bin ich ein großer Fan von Urban Decay und benutze meine Naked Paletten wirklich jeden Tag. Ich habe alle drei (naja nun ja vier ^^) und bin mir noch immer nicht sicher, welche davon mein Favorit ist. Jede Palette ist schön an sich und auch wenn es auf den ersten Blick vielleicht keine so großen Unterschiede bei der Farbauswahl gibt, finde ich sie sehr individuell. Die hellste Farbe benutze ich immer direkt unter meinen Augenbrauen, um ein Highlight zu setzen. Danach trage ich immer eine hellere Farbe auf das bewegliche Lid und gehe mit einer dünkleren Farbe in meine Crease. Zum Verblenden benutze ich entweder einen Pinsel von Ebelin oder Kiko, wobei ich momentan auch die Real Techniques teste. Als ich letztes Jahr gesehen hatte, dass es nun auch eine Smoky Version der Naked gibt, musste ich sie natürlich sofort haben. Da sie nicht gleich bei uns erhältlich war, nahm sie mir eine Freundin aus Paris mit. Alleine die Verpackung war schon wunderschön, aber als ich dann die Farben sah, war ich 100% davon überzeugt. Die Pigmentierung ist wirklich super gut und sogar noch stärker als bei den anderen Paletten. Ich verwende diese zwar am wenigsten, aber zum Weggehen sind wirklich sehr passende Farben dabei. Auch wenn Urban Decay zu den etwas teureren Marken gehört, finde ich, dass es das Geld auf jeden Fall wert ist. Habt ihr auch Paletten und wenn ja welche?
xoxo Jessy.

ENGLISH:
Hey ♥ Hope you're fine.
When I woke up today I recognized that I nearly forgot to sign in for my next semester on the university. Usually, I always write something like that in my organizer but however, I thought the deadline is next week. But luckily, I had enough time to sign in and so everything is okay. Even though, you can buy the Naked Smoky from Urban Decay since long time, I want to give you a little review today. You know, I'm a big Urban Decay fan and use the Naked paletts every day. I have all free (I mean now 4 ^^) and can't decide which one I like the most. Each palett is beautiful even there aren't big differences at the first sight.  I always use the lightest colour underneath my eyebrow to highlight. After that I use a light colour on my whole eyelid and for the crease I use a darker one. To blend I love the brushes from Kiko and Ebelin but at the moment I also try the Real Techniques. When I saw that there's a Naked Smoky last year I had to get one. Because you can't buy them in Austria to that time a friend brought me one from Paris. The package was so amazing and when I saw the colours I knew I made the right decision. The pigmentation is even better as by the other paletts. I mean, I use this one less but if you want a good clubbing make up then you have the perfect colours for it. Even though, Urban Decay is a bit more expensive it's definitely worth the money. Do you have a Naked palett and when yes which one? 
xoxo Jessy.



 

1 Kommentar:

  1. Die Palette ist so wunderschön :) Die gefällt mir total gut

    AntwortenLöschen