Seiten

Freitag, 20. März 2015

Haarroutine / Hairroutine (:

Hey ♥
Ich hoffe euch gehts gut.
Ich hatte euch schon vor längerer Zeit eine Harrroutine angekündigt. Es gibt zwar schon einen Post über meine Haarroutine, aber die ändert sich natürlich immer wieder. 
Vor ca. 4 Monaten hatte ich beschlossen, dass ich meine Underclolour heller färben möchte. Ich wollte sie nicht blond haben, aber einfach ein anderes Braun. Ich habe mir dann bei meinem Frisör ein Tiefenreinigungsshampoo gekauft, um die Rester der dunklen Farbe so gut wie möglich wegzuwaschen. Optisch veränderte sich nicht viel, aber der Effekt zeigte sich erst beim Frisör. Jedenfalls kann so ein Shampoo (angeblich) die Haare austrocknen und deshalb hat mir meine Frisörin geraten immer eine Spülung zu verwenden. Die verwendete Spülung von Balea (Feuchtigkeitsspülung mit Mango) habe ich euch schon letztens in meinem "Aufgebraucht" Post gezeigt. Weiters habe ich meine blonden Haare immer zuerst raufgesteckt, die dunklen einshampooniert und für die blonden dann wieder ein ganz normales Shampoo benutzt, um meine Haare nicht unnötig zu belasten. Zu Valentinstag war ich dann beim Frisör und habe mir meine Undercolour mit einem leichten Wasserstoff blondieren lassen. Ich war echt überrascht, dass meine Haare gleich heller wurden. (Man bemerke, meine Haare werden durch Wasserstoff immer schnell hell) Natürlich ist es nicht ein xtrem großer Unterschied, aber ich kann ihn sehen, vor allem in der Sonne. Überraschenderweise hat das Braun einen richtigen Rotstich, was mir aber sehr gut gefällt. 
Da ich nun nicht möchte, dass sich die Tönung, welche ich nach dem Blondieren raufgekriegt habe um das ganze einheitlicher zu machen (hatte auch schon einen Ansatz, der eben nicht so dunkel war), rauswäscht, verwende ich nun das Tiefenreinigungsshampoo nicht mehr. 
Also nun zu den Produkten, welche ich momentan in Verwendung habe. Obwohl ich mir die Spülung von Balea auf jeden Fall nachkaufen werde, verwende ich momentan die "Aussie Miracle Moist" Spülung. Zuerst dachte ich, dass sie meine Haare komplett austrocknet, aber nach längerer Verwendung macht sie die Haare wirklich sehr geschmeidig. Übrigens sind sowohl die Spülung von Balea, als auch die von Aussie silikonfrei. Der Preisunterschied ist jedoch ziemlich groß. Weiters verwende ich zwei Shampoos von Garnier: das Volumenshampoo (pinke Verpackung) und den Schadenlöscher (orange Verpackung), jedoch haben beide Silikone. Damit ich auch noch ein silikonfreies Shampoo habe verwende ich das "Fresh it up" Shampoo von Schwarzkopf (rosa Verpackung). Ich wechsle immer zwischen Shampoos und Spülungen hin und her, um die Wirkung beizubehalten. Ebenfalls wechsle ich auch zwischen Produkten mit Silikon und ohne Silikon. Ich kann das natürlich nicht verallgemeinern, aber für meine Haare ist es das Beste, bzw. wäre mir noch kein negativer Effekt aufgefallen. :)
Ansonsten benutze ich den Hitzeschutz von Osis, das Braun Satin Hair 7 (Glätteisen) und den Tangle Teezer. Falls ihr noch mehr über meine Haarstruktur erfahren möchtet, um die Wirkung der Produkte mit eurem Haar vergleichen zu können, könnt ihr das in meiner ersten und zweiten Haarroutine nachlesen.  
xoxo Jessy.

                                                                                                                                                                   

Hey ♥
Hope you're fine.
I told you that there would be a hairroutine on my blog. I've made a post about it before, but my routine always changes. 
Ca. 4 months ago, I decided to change my undercolour. I didn't want it blond, but I wanted a lighter brown. So I bought a deep cleansing shampoo to wash the remains of the dark colour away. Even you saw no optical changing, there was a effect at the hairdresser. Some people claim, that this sort of shampoo could dry out your hair and so I always used a conditioner. I showed you the used conditioner from Balea in my laste "Used" post. Further I pined up my blonde hair, shampooed only the dark hair with the deep cleansing product and used a "normal" shampoo for the blond hair to saave them from unhelpful damages. To Valentine's Day I was at the hairdresser to light up my undercolour. I was really surprised that my dark hair got lighter soon. (There is to notice that my hair always gets lighter quickly with hydrogen). There is no huge difference than before, but above all, in the sun you can see a change. Surprisingly my brown hair has a red appearance now and I really like it. Now I'm not using the deep cleansing shampoo anymore. 
Now to the products I'm using now. Even I really want to buy the Balea conditioner again, I'm using the "Aussie Miracle Moist" presently. First I thought that it drys out my hair, but when you use it longer time it makes the hair smooth. Both conditioner are silicone free, but there's a big price difference. Furthermore I'm using two shampoos from Garnier: the volume shampoo (pink packaging) and the "Schadenlöscher" (orange packaging), but both are with silicones. To use a silicone free shampoo to, I use the "Fresh it up" shampoo from Schwarzkopf. I always change between different shampoos and conditioner and also change between products with silicones or without. I can't generalize this for all types of hair, but for my it is the best. :)
I also use the heatprotecter from Osis, the Hair Satin 7 straightener and the tangle teezer. If you want to know more about my hair structure, to compare it with your's, visit my first and my second hairroutine post. 
xoxo Jessy.  

Kommentare:

  1. Das ist wirklich eine sehr schöne Haaroutine, allerdinga hätte ich mir Bilder dazu gewünscht :)
    <3 Anna
    http://live-love-laugh-blogg.blogspot.de/
    PS: Bei mir läuft gerade eine Blogvorstellung, vielleicht hast du ja Lust, daran teilzunehmen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Ich werde bald mal einen Post über meine verschiedenen Frisuren machen, da werde auch wieder viele Bilder zu sehen sein. ♥
      Liebe Grüße (:

      Löschen
  2. Der Post ist sehr schön, aber wo sind die Bilder? Die fehlen mir ein bisschen. :)

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank :)
      Bald wird es einen Post über meine verschiedenen Frisuren geben, wo auch wieder viele Bilder zu sehen sein werde :)
      Liebe Grüße

      Löschen